Dusty Desire–Stefan Krauth. Fotografie Dusty Desire–Stefan Krauth. Photography | Rückblick Ausstellungen | Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung


Foto: Städtische Galerie Dresden Kunstsammlung, Museen der Stadt Dresden

Dusty Desire–Stefan Krauth. Fotografie
Dusty Desire–Stefan Krauth. Photography

24. August bis 18. November
Projektraum Neue Galerie

Egal, ob er skurrile Details, Livestyle-Klischees, Versatzstücke touristischer Sehnsuchtsorte oder an Filmstills erinnernde düster-romantische Landschaften ins Bild bringt - Stefan Krauth macht sich als Autor in seinen Fotografien bemerkbar. Mit der Zwischenschaltung und Betonung von sonst als »Qualitätsmängel« angesehenen Verfremdungen, wie sie typischerweise im Prozess des Abfotografierens vorhandener Vorlagen entstehen, integriert der Künstler Spuren der eigenen Anwesenheit in seinen fotografischen Arbeiten. Seine stillen aber hintergründigen Bilder werden so zu individuellen Interpretationen der Ausgangsfotografien, aber auch zu Interpretationen des Abbildungsprozesses überhaupt.
Stefan Krauth studierte bis 2012 an der HfBK Dresden, zuletzt als Meisterschüler von Prof. Ralf Kerbach. ­ ­

Eröffnung: Do 23.8., 19 Uhr

­
Regardless of whether he is visually capturing scurrilous details, lifestyle clichés, tourist spot set pieces or romantically gloomy landscapes reminiscent of film stills - Stefan Krauth makes his own presence as author felt in his photographs. The artist integrates traces of his own attendance at the shooting with the help of cross-referencing and an emphasis on those distortions as usually occur during the process of taking a photograph of a subject to hand that would normally be regarded as » quality shortcomings «. His quiet but subtle pictures thus become individual interpretations of the original photographs, but also of the very imaging process itself. Stefan Krauth studied at the HfBK Dresden until 2012, finally as a master-class student tutored by Prof. Ralf Kerbach.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren