Zwischen Beruf und Berufung - Künstlerisches Handeln in den 1950er Jahren | Kunstvermittlung | Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Zwischen Beruf und Berufung - Künstlerisches Handeln in den 1950er Jahren

Donnerstag, 5. Juli, 16.30 Uhr
Kunstgespräch

Kunstgespräch im Rahmen der Ausstellung »Die Bildhauerin und Zeichnerin Susanne Voigt wiederentdeckt«

Mit Antje Kirsch, Freie Akademie Kunst + Bau e.V.
Gwendolin Kremer, Kustodie der TU Dresden
und Dr. Carolin Quermann, Kustodin der Städtischen Galerie Dresden